Unsere Inhorgenta Schmuckdesign Story

Entdecken Sie unsere Highlights der Best of DesignerSchmuck-Marken!

 

Bernd Wolf

Lapislazuli ist 2018 eines der Topthemen von Bernd Wolf. In Kombination mit dem warmen Goldton strahlt das Blau noch intensiver. Die Schmuckstücke der Manufaktur haben einen hohen Wiedererkennungswert dank einer speziellen Formensprache und besonderen Oberflächenstruktur. Das Design von Bernd Wolf ist bereits mehrfach preisgekrönt, wie Auszeichnungen des German Design Awards, Red Dot Awards und German Brand Awards zeigen.

 

Manuschmuck

Schmuck als das Tüpfelchen auf dem Ich – dafür steht die Marke Manu. Die Hamelner Goldschmiedewerkstatt fertigt Kleinserien, die den Namen "Manu" (lat. = von Hand) zugleich als gelebte Unternehmensphilosophie vorweisen. Im Mittelpunkt des unverwechselbaren Designs von Manu stehen schlichte Formen, akzentuiert durch Brillanten, Farbsteine oder Perlen. Die Liebe zum Handwerk wohnt dabei jedem Schmuckstück inne.

 

Tezer

Für eine individuelle und einzigartige Schmuckkollektion in Sterling-Silber und Gold steht der Name Tezer. Herz und Kopf des Unternehmens ist Sema Sezen, die die umfangreichen Kollektionen entwirft. Sie sagt: "Ich mache Schmuck, der mir gefällt. Für die moderne, starke und selbstbewusste Frau."

 

Triangel

Unter dem Motto "kreatives Schaffen zwischen Meer und Moor" fertigt Reinhard Ladhoff in seiner Manufaktur in Beverstedt seit 1988 Silber-und Goldschmuck. Er sagt: Wir arbeiten mit Freude – allein, zu zweit, im Team mit unseren Mitarbeitern und Kunden." Die positive Atmosphäre lebendigen Austausches sei wichtig. Sie präge denn auch die Kollektionen. Bekannt ist Triangel unter anderem für individuelle Stadtringe, die sie als "Liebeserklärungen an einen Ort" bezeichnen.