Ich bin kein Künstler, sondern Designer. Ich mache nur Dinge, die mir selbst auch gefallen, und damit möchte ich dann die Frau und auch den Mann begeistern.

Ernstes Design

Die Liebe zu Edelstahl spielt bei Ernstes Design eine zentrale Rolle. In den modernen Kreationen kommen die guten technischen Eigenschaften des Materials perfekt zur Geltung.
Der norddeutsche Firmengründer und Designer Andreas Ernst hat mit seiner Kunst, Emotion zu Stahl werden zu lassen, viel zur Beliebtheit von Edelstahl-Schmuck beigetragen. 
Von wegen Stahl ist männlich: Ernstes Design beweist seit über zwanzig Jahren das Gegenteil und überzeugt mit seinen vielfältigen Designs Schmuckfreundinnen von der weiblichen Seite des Edelstahlschmucks. Denn eigentlich stammt der Werkstoff aus der Technik und ist wegen seiner Hautverträglichkeit gefragt – Attribute, die allerdings nicht die Damenwelt verzaubern. Ernstes Design versteht es wie kaum ein anderer Schmuckhersteller, wie man dem kühlen Stahl eine Portion Weiblichkeit verpasst: Goldveredelte Oberflächen in Kombination mit Diamanten, Keramik, Leder, Perlen, Farbsteinen und Zirkonia erzeugen Emotion und strahlen feminine Eleganz aus.

Zum exklusiven Interview mit Andreas Ernst

Zur Webseite der Designermarke »

Für

Damen Herren

Preis

Liebe zu Edelstahl

Dass sich die Nordhorner Schmuckmanufaktur Ernstes Design dem Edelstahl als Material verschrieben hat, kommt nicht von ungefähr: Verbindet es doch auf einzigartige Weise Intelligenz und Erfindungsgabe des Menschen mit herausragenden technischen Eigenschaften und einer modernen Optik. Firmengründer Andreas Ernst erkannte als einer der Ersten das Potenzial von Edelstahl im Schmuckbereich. Am beliebtesten ist die Sammelschmucklinie „EDvita“, die laufend erweitert wird. Seit Kurzem präsentiert Ernstes Design auch eine bezaubernde Bangles-Kollektion und liegt damit absolut im Trend.

Ernstes_Design_klein_armband.jpg
Perfekt für jeden Look: Armband aus Edelstahl, teilweise roségoldbeschichtet mit Zirkonia

Ernstes_Design_klein_anhaenger.jpg
Anhänger aus Edelstahl, teilweise roségoldbeschichtet mit Zirkonia

„MADE IN GERMANY“ 

Qualitativ hochwertige Schmuckkreationen zu produzieren, das ist ein wichtiger Anspruch von Ernstes Design. Dabei darf die Flexibilität niemals außer Acht gelassen werden: Flexibilität in Sachen Service (Kundenwünsche und Reparaturen) aber auch bezüglich der Kombinationsmöglichkeiten. Schmuck von Ernstes Design passt zu jeder Gelegenheit, ob zum Büro-, Freizeit- oder Abendoutfit. „Auffallen ohne auffällig zu sein!“ Kreationen von Ernstes Design kleiden so unaufdringlich, dass ihnen nicht nur die Frauen verfallen, sondern selbst Männer trauen. So präsentiert der Schmuckhersteller regelmäßig coole und „stahlharte“ Designs.

Design meets Bangles

Schmuck als Kunstwerk? Für Gründer und Designer Andreas Ernst ist ganz klar: „Unsere Schmuckstücke sind schön gestaltete Artikel, keine Kunstwerke. Für mich hat ein Kunstwerk immer eine Aussage, die z.B. politischer sozialer oder ökologischer Natur sein kann. Kunst ist nicht zwingend schön, und Schmuck muss keine hochtrabende Aussage machen.“ Andreas Ernst weiß genau, was er mit seiner Arbeit bezwecken will: „Schmuckkreationen zu entwerfen, die mir und natürlich auch der Frauenwelt hauptsächlich gefallen sollen.“ Und das ist ihm und seinem Designteam ohne Zweifel gelungen, wie die aktuelle Bangles-Kollektion beweist: kreativ, formstark und lebendig zugleich.

Ernstes_Design_klein_bangle.jpg

Bangles-Set, Edelstahl, roségoldbeschichtet, Edelsteine