Gespür für Zeitgeist 

Bernd Wolf ist Schmuckdesigner und Ingenieur. Zusammen mit seiner Ehefrau, Schmuckdesignerin Yvonne Wolf, entwickelt er Kollektionen mit einer klaren Formensprache. Der Freiburger etablierte als einer der ersten das Material Silber mit Goldplattierung auf dem Markt.

Bernd Wolf hat sich einen Namen gemacht. Er gilt als jener deutsche  Schmuckdesigner, der mit hochwertigem Design in goldplattiertem Silber einen festen Platz in der Branche eingenommen hat. Vor gut 30 Jahren hat der engagierte Freiburger ein Ingenieurbüro für Energiemanagement gegründet und sieben Jahre lang parallel seine junge Schmuckfirma betrieben. 1992 beschloss der umtriebige Unternehmer, seine ganze Kraft dem Schmuck zu widmen. Und diese Entscheidung war richtig. Mittlerweile ist Bernd Wolf-Schmuck bei 250 Fachhändlern in ganz Deutschland erhältlich – ein großer Erfolg dank seiner Philosophie, sich immer nah an den Anforderungen des Marktes zu bewegen, sensibel auf die

Kundenwünsche einzugehen und seine Fachhandelspartner intensiv im Verkauf zu unterstützen. Starke Verkaufsargumente sind z. B. zwei Jahre Garantie und unbegrenzter Lifetime-Service. Der Unternehmer und Schmuckdesigner Bernd Wolf ist ein Beispiel dafür, dass man seine Vision nicht aus den Augen verlieren darf. Er wollte für seine Mitarbeiter und sich ein gutes Betriebsklima in natürlichem Umfeld schaffen  – was mit einem Firmensitz im malerischen Schwarzwald gelungen ist –, partnerschaftliche Beziehungen zu seinen Fachhandelspartnern aufbauen und Designschmuck von handwerklicher Perfektion kreieren. All diese Visionen haben sich erfüllt.

<< Auch langfristig setzen wir den Schwerpunkt auf den Verkauf beim
Juwelier und Goldschmied. >>

Bernd Wolf

DAS INTERVIEW

 << Wir erhalten die Tendenzfarben des deutschen Modeinstituts bereits
zwei Jahre im Voraus und können so erkennen, welche Edelsteine besonders 
gut zu den kommenden Trends passen. >>

Bernd Wolf

Herr Wolf, auf welche Ihrer Kollektionen sind Sie besonders stolz?

Bernd Wolf: Ich könnte sofort 30 Schmuckstücke nennen, die mich begeistern. Bei manchen ist es die Lösung technischer Herausforderungen, bei anderen die Perfektion der Form. Oder ich bin stolz auf die verarbeiteten Edelsteine, Korallen oder Perlen, die ich zufällig oder nach langer Suche gefunden habe. Doch aktuell sind es die mehrreihigen Seilcolliers, weil sie einfach perfekt sind: vom Verschluss bis hin zur Art und Weise, wie die hochflexiblen Seile im Dekolleté liegen.

Wann ist für Sie ein Designer Künstler – wann ein Schmuckstück Kunst?

Der Übergang vom Handwerker zum Künstler ist fließend – und damit ein Schmuckstück als Kunstwerk gesehen wird, muss es für mich einzigartig in der Gestaltung oder Fertigung sein.

Inwieweit lassen Sie sich von Trends beeinflussen?

Wir erhalten die Tendenzfarben des deutschen Modeinstituts bereits zwei Jahre im Voraus und können so erkennen, welche Edelsteine besonders gut zu den kommenden Trends passen. Außerdem befassen wir uns intensiv mit Trends der Modebranche, aber auch des Automobilbaus und der Innenarchitektur.

Welchen Stellenwert nimmt Designschmuck in einer von schnelllebigen Modetrends besetzten Welt ein?

Unsere Schmuckdesigns unterstreichen in exzellenter Weise die individuelle Persönlichkeit, treffen den Zeitgeist und sind ein Zeichen von Selbstverwirklichung und gutem Geschmack. In einer schnelllebigen Welt ist es ein enormer Gewinn für jeden Konsumenten, durch nachhaltige, gute Produkte über Jahre Freude zu haben.

 

Wie groß ist die Gefahr, den Kern des Schmuckdesigns aus den Augen zu verlieren?

Das kommt auf den Ansatz des Einzelnen an. Bei uns besteht hier keine Gefahr, weil wir unsere Arbeit mit Begeisterung, Leidenschaft und Liebe zum Detail machen und uns für jede Kollektion neun Monate Zeit nehmen.

Wo werden Ihre Produkte vertrieben: im Juwelierfachgeschäft oder in der Galerie?

Goldschmiede und Juweliere machen ca. 90 Prozent unseres Umsatzes aus, 10 Prozent tragen Galerien bei. 

Welches Markenumfeld wünschen Sie sich beim Händler?

Hier sind wir ganz offen. Wichtig ist uns, dass unser Schmuck einen eigenen Bereich hat, der Platz für eine ansprechende Präsentation lässt. Im Juweliergeschäft sollten auf keinen Fall viele Produkte auf engem Raum gezeigt werden.

Mit welchem Verkaufsargument kann der Händler beim Verbraucher punkten?

Mit Bernd Wolf-Schmuck erwirbt der Konsument ein ausgereiftes Produkt von hoher Qualität. Einwandfreie Herkunft der Materialien und unbegrenzte Freude durch unseren Lifetime-Service sorgen für attraktives German Design.

Wie sieht die Zukunft für Bernd Wolf aus?

Mein Team und ich werden uns kontinuierlich weiterentwickeln und an den Wünschen des Marktes orientieren. Auch langfristig setzen wir den Schwerpunkt auf den Verkauf beim Juwelier und Goldschmied.